Prêt-à-Porter / Haute Couture

Prêt-à-porter

Mode und die dahinter liegenden Trends entstehen heute auf der Strasse

Stoffliche Äquivalenz bieten, aus visuellen Anregungen etwas Neues schaffen und sich in der Geschichte inspirieren zu lassen ist die Herausforderung.

Unzählige Folianten mit tausenden von Stickereidessins in unseren Archiven bieten unendliche Inspirationsquellen.

Als Folge einer Recherche werden individuelle und exklusive Lösungen entwickelt für die Leader des internationalen Prêt-à-porter.

Im halbjährlichen Saisonrhythmus werden ausserdem Designvorschläge in Kollektionsform unter den Labels «Forster Willi» und «Forster Rohner» vorgestellt, bei individuellen Kundenbesuchen oder den wichtigen internationalen Messen in Mailand, Paris, London und New York.

Haute Couture

Die Idee ohne Limit, extremes Savoir faire und mühelose Raffinesse sind Koordinaten der Haute Couture 

Es geht um Textiles, das in seiner extremsten Ausdrucksform leidenschaftliche Botschaft voll Charakter und Schönheit ist. 
Technik und Materialität verschmelzen Tradition und Cutting Edge-Technologie.

Seit dem Ende der 1940er Jahre und der Zusammenarbeit mit Christian Dior und Christobal Balenciaga lebt diese Beziehung zwischen Forster Rohner und den besten Couturiers der Welt.

Daneben und Daraus ist eine bedeutsame Muster- und Fotosammlung entstanden, ein Querschnitt durch die Modeentwicklung der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Eine Hommage an Schönheit, Können und Qualität; Quelle für Neues.